2018-03-08T13:30:08+00:000000000831201803

Elmar Brok trifft Greg Clarke, Minister für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie, um über die Austrittsverhandlungen des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union zu sprechen

Elmar Brok und Greg Clarke trafen sich heute um über den Stand der Brexitverhandlungen zu sprechen. Thema war hier unter anderem die Rede der Premierministerin des VK, Theresa May, am vergangenen Freitag. Brok betonte hier, dass es auch nach Mays neuster Rede immer noch keinen klaren Fahrplan seitens des VK für die künftigen EU-VK Beziehungen gebe. Seitens der EU warte man noch immer auf ein klares Statement. Lediglich betonte May erneut, dass das VK den Binnenmark und die Zollunion der EU verlassen werde.

Brok stellte in dem Gespräch mit Clarke klar: „Einem Drittland, wie künftig das VK, kann die EU nicht den gleichen Zugang zum EU-Binnenmarkt gewähren wie einem EU-Mitgliedsstaat. In den weiteren Verhandlungen muss dies klar akzeptiert und auch definiert werden. Erst dann können wir aufhören über Rosinenpickerei zu reden!“