2017-10-20T20:51:08+00:000000000831201710

Elmar Brok zur heute verabschiedeten Erklärung des Europäischen Rates zum Stand der Brexit-Verhandlungen

Elmar Brok, der Brexit-Koordinator der Europäischen Volkspartei (EVP) und Brexit-Sherpa des Europäischen Parlamentes, äußert sich zur heute verabschiedeten Erklärung des Europäischen Rates zum Stand der Brexit-Verhandlungen:

Ich begrüße die heute verabschiedete Erklärung des Rates zum Stand der Brexit Verhandlungen. Sie zeigt die bestehende Einigkeit zwischen dem Europäischen Parlament, der Kommission und dem Rat, die bisherige Verhandlungsstrategie beizubehalten. Ich sehe mit Sorge, dass die britische Regierung die Notwendigkeit, ihre finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen, immer noch nicht in ausreichendem Masse ernst nimmt, um die zweite Phase der Verhandlungen zu beginnen. Ohne zusätzliche Fortschritte in den Fragen des Austrittsvertrages werden auch im Dezember die Verhandlungen über die zukünftige Partnerschaft nicht beginnen können.